Weiter zum Inhalt

Die Braunschweiger Zeitung berichtet über den FInAL-Feldtag im Elm, Niedersachsen

Für den 24. Juni 2024 lud die Landschaftskoordinatorin Dr. Annette Bartels (LWK) zu einer Informationsveranstaltung ins Landschaftslabor ELM, Gemarkung Scheppau, ein.

Das Programm (10:00-13:00 Uhr) umfasste

  1. Begrüßung und Projektvorstellung (Dr. Annette Bartels/LWK, FInAL; Gerhard Schwetje/Präsident LWK; Dr. Jens Dauber/Thünen-Institut, FInAL; Dr. Stephanie Holzhauer/Thünen-Institut, FInAL)
  2. Informationen zum Landschaftslabor ELM und den umgesetzten Maßnahmen (Dr. Annette Bartels/LWK, FInAL; FInAL, Burkhard Fromme/Landwirt, FInAL; Christopher Rott/Landwirt, FInAL)
  3. Vorstellung der Ergebnisse aus dem Honigbienen- und Hummelmonitoring - Einblicke in die Welt der Bestäuber (Dr. André Krahner/Julius-Kühn-Institut, FInAL)
  4. Die Bedeutung von Wildbienen für die Biodiversität - Blick in die Landschaft mit den Augen einer Wildbiene (Bastian Häfner/Thünen-Institut, FInAL)
  5. Gemeinsamer Ausklang mit Imbiss

Der Bericht von Marion Korth über den Feldtag erschien am 26.06.2025 in der Braunschweiger Zeitung (Bild rechts zum Vergrößern).

Nach oben