Landschaftstransformation

Das Ziel von FInAL ist es nachhaltige Anbausysteme zu entwickeln, die Insekten fördern und unterstützen sowie ökonomisch tragbar und für alle Interessensgruppen akzeptabel sind. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf nachwachsenden Rohstoffen und integriertem Pflanzenschutz.

In einem Co-design-Prozess werden gemeinsam mit Landwirten innovative Konzepte und Maßnahmen entwickelt, die in drei Agrarlandschaften (= Landschaftslaboren) umgesetzt und getestet werden.

FInAL will dabei zeigen, dass eine gezielte Transformation ganzer Landschaften hin zu insektenfreundlichen Agrarlandschaft möglich ist. Dabei ist in dem bis zu 10-jährigen Transformationsprozess ausreichend Zeit vorhanden, Wirkungen zu entfalten und einen fairen Vergleich mit herkömmlich bewirtschafteten Agrarlandschaften zuzulassen.